Stiftung Wohnstätten für Menschen mit Behinderung
 
Text vorlesen

Text vorlesen lassen

Ambulant Unterstütztes Wohnen

Ambulant Unterstütztes Wohnen bedeutet, Sie leben in einer eigenen Wohnung.
Wir helfen Ihnen dabei.
Die Hilfe ist für erwachsene Menschen mit Behinderung, die Unterstützung brauchen.

Wir helfen

Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin hilft Ihnen beim selbstständigen Leben.
Wir unterstützen, begleiten und beraten Sie.

Zum Beispiel:

  • Beim Einkaufen.
  • Beim Kochen.
  • Beim Briefe-Lesen.
  • Beim Wäsche-Waschen.
  • Bei der Planung Ihrer Freizeit.

Das Haus Holzmühle

Früher war das Haus eine Mühle.
Deshalb heißt das Haus Holz-Mühle.
Das Haus wurde 2007 umgebaut und 2008 eröffnet.
Hier leben 8 Menschen zusammen.
Das heißt auch Wohn-Gemeinschaft.
Jeder hat sein eigenes Zimmer.

Zusätzlich gibt es:

  • Wohn-Zimmer.
  • Ess-Zimmer.
  • Küche.
  • Keller.
  • Garage für Fahrräder.
  • Garten.
  • Terrasse.
  • Wasch-Maschine.
  • Trockner.
  • Computer.

Die Wohn-Räume sind nur über Treppen erreichbar.

Das ist uns wichtig

Menschen mit Behinderung sollen ein selbstständiges Leben führen können.
Das heißt, Sie entscheiden möglichst viel selbst.

Umgebung

ln der direkten Umgebung befinden sich:

  • Bus-Halte-Stelle.
  • Obst und Gemüse-Laden.
  • Super-Markt.
  • Bäcker.
  • Getränke-Markt.

 

ln der Nähe befinden sich:

  • Mainfränkische Werkstätten.
  • Sport-Verein.
  • Fahrrad-Wege.
  • Kirchen.

Kontakt

Wohngemeinschaft Holzmühle
Werner-von-Siemens-Straße 50
9 70 76 Würzburg
Tel: 09 31 - 7 80 94 16
Fax: 09 31 - 7 80 94 17
Mail: holzmuehle@stiftung-wohnstaetten.de


Um die Betreuung und die Organisation kümmern sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stiftung Wohnstätten für Menschen mit Behinderung.

Stiftung Wohnstätten für Menschen mit Behinderung
Berner Straße 10, 9 70 84 Würzburg


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Wir freuen uns auf Sie!